News Motocross

Classic-Motocrosser aus MV in Teutschenthal dabei


Teutschenthal: Auf dem WM-Kurs in Teutschenthal wurde ein Internationaler Classic Motocross um den „Pokal der Kalikumpel“ ausgetragen. 180 Fahrer aus acht Nationen folgten der Einladung und starteten in den Altersklasse bis und über 50 in den Wertungen „Motorräder 1962-1972“; Twin-Shock 1973-1983“ sowie „EVO 1984-1990“.

Unter ihnen auch Teilnehmer am Norddeutschen Classic-Cup, die die Teutschenthalergebnisse in ihre Wertung aufnahmen. Sie warteten mit beachtlichen Leistungen auf. In EVO-Klasse (-50) mit 38 Teilnehmern überzeugte der Burg Stargarder Erik Mussehl mit seinem zweiten Platz hinter Ronny Herlitschke aus Fürstlich Drehna. Erik gewann den ersten Lauf, war dann aber im zweiten Lauf unverschuldet in einen Sturz verwickelt, schaffte es noch vom 15. auf den vierten Platz vorzufahren und wurde dann Zweiter. Heiko Koch vom MSC Barth belegte den 10. Platz. Bei den über 50-jährigen siegte Timo Eisner aus Borna.

Bei den Twin-Shock unter 50 erreichte der Grevesmühlener Andreas Feldt den sechsten Platz. Über 50 belegten Peter Möhring aus Burg Stargard, der Tessiner Jörg Warber und Sven Dietzmann aus Eberswalde die Plätze 5, 8 und 9. Die nächsten Wertungsläufe um den Norddeutschen Classic-Cup werden am 12. August am Barther Kaninchenberg ausgetragen. (Die aktuellen Meisterschaftsplätze gibt es bei kujahns)

Horst Kaiser