News Motocross

Landesmeistertitel in MX1 vertagt


Landesmeistertitel in MX1 vertagt Velleahner Toni Hoffmann muss noch ein Rennen warten
Bei den Senioren überholt Rüganer Karsten Fiebing Michael Dittmann aus Groß Schwiesow

Barth: Am Wochenende wurde das 42. Barther Motocross auf der Strecke am Kaninchenberg ausgetragen. 1.500 Zuschauer waren begeistert von den spannenden Läufen besonders am Sonntag. Zwei Punkte fehlten dem Vellahner Toni Hoffmann, um sich einen Tag vor dem abschließenden Rennen, schon den Meistertitel zu holen.

In Barth wurde er von Franziskus Wünsche vom PSV Schwerin bezwungen bezwungen. „Den Titel lasse ich mir nicht mehr nehmen, denn es bedarf ja nur noch einer mittleren Platzierung,“ sagte Toni, der gemeinsam mit Franziskus für Mecklenburg-Vorpommern bei Crossfinals gegen die Vertreter aller Bundesländer startet.

Nicht minder spannend, waren die Läufe der Senioren ab 36. Erstmalig konnte der Rüganer Karsten Fiebing mit seinem Tagessieg die Gesamtführung vom Titelverteidiger Michael Dittmann vom MSC Groß Schwiesow übernehmen.“ Jetzt lasse ich nicht mehr locker,“ sagte der Rüganer, der am Sonntag in Malchow erst einmal ein Rennen auf Quads fahren wird.

In Abwesenheit des verletzten Charli Dahlmann vom MSC Groß Schwiesow, übernahm der Ueckermünder Paul Becker die Gesamtführung in der Clubsportklasse. Leider musste Alexander Henke vom MS Schwerin-Süd mit einer Sturzverletung mit dem Hubschrauber ins Klinikum in Greifswald geflogen wurden.

Bereits am Sonnabend bezwang der Rehnaer Jonas Prochnau, den weiter in Führung liegenden Schweriner Dominik Bielau. Beide starten gleichfalls bei den Crossfinals.

Am Sonnabend war es gleichfalls der Tag für die Klassik Motocrosser von 30 bis 79. Tagessieger wurden hier der Niederländer Renè Heckelmann aus den Niederlanden (40+), Lutz Scheffel aus Rositz (60+), Erik Mussehl für Burg Stargard (EVO); Rene Schiera –Leipzig (Twinshoke 36), Christian Mies-Berlin (Twinshoke 76), Marko Hennings – Zarrentin (Simson 60), Jörg Wildhagen- Zarrentin (SimsonOpen). Viel Lob von den Fahrern erhielt der Veranstalter für die anspruchsvoll umgestalteten Bahn.

Horst Kaiser


Tagesergebnisse 13.08.2016

Tagesergebnisse 14.08.2016

LM-Stand